Die Echthaar Extensions Pflege von Elegance-Hair

Die Frage nach der richtigen Echthaar Extensions Pflege sollte unbedingt in die Entscheidung Haarverlängerung ja oder nein miteinfließen. Klingt erst mal nebensächlich? Denken Sie daran, dass Sie lange mit Ihren Echthaar Extensions glücklich sein wollen und nicht nur für einen Monat! Die Pflege von Extensions ist ein kontinuierlicher Prozess, dessen Ergebnis ganz von Ihnen, Ihrem Wissen und Ihren Pflegeprodukten abhängt! Also bevor Sie Geld in einer Haarverlängerung investieren und denken, dass das für Ihre Traumhaare reicht, werfen Sie einen Blick auf unsere 12 einfachen Pflegetipps!


1. Bürsten, bürsten bürsten!


Bürsten Sie Ihre Extensions so oft wie möglich, jedoch mindestens 2x täglich mit einer speziellen Extensions-Haarbürste oder einem Tangle Teezer. Starten Sie hierbei mit den Haarspitzen und arbeiten Sie sich dann vorsichtig nach oben vor. Seien Sie besonders vorsichtig an den Verbindungsstellen Ihrer Extensions, damit diese nicht beschädigt werden. Bürsten Sie Ihre Extensions nie im nassen Zustand, sondern vor der Wäsche und nach dem Föhnen.
 

2. Extensions waschen


Eine gründliche Wäsche ist sehr wichtig, damit Sie Ihre Haarverlängerung lange tragen können. Mit ein paar einfachen Grundregeln stellen Sie sicher, dass Sie auch weiterhin toll aussehen.
Verwenden Sie nur auf Extensions abgestimmte Produkte und waschen Sie sie nie über Kopf. Waschen Sie Ihre Haarverlängerung frühestens nach 24 Stunden. Ausgenommen sind natürlich Clip-In Extensions. Die müssen Sie sogar erst waschen, bevor Sie sie stylen können. Danach brauchen Sie sie erst wieder zu waschen, wenn sie Gerüche angenommen haben oder durch Stylingprodukte beschwert sind. Bei festen Methoden wie Tapes oder Bondings empfehlen wir, eine Teilwäsche durchzuführen und die Extensions selbst nur 1 bis 2 mal pro Woche zu waschen. Dafür wird das Eigenhaar abgeteilt und kann separat über Kopf gewaschen werden.
 

3. Feuchtigkeit ist das A und O


Bedenken Sie, dass Ihre Echthaar Extensions im Gegensatz zu Ihrem Eigenhaar nicht mehr von den Haarwurzeln mit Nährstoffen versorgt werden. Conditioner, Masken und Haaröl helfen Ihre Haarverlängerung mit Feuchtigkeit zu versorgen. Verzichten Sie wenn möglich auch auf Haarspray auf den Echthaar Extensions. Die pulverartige Konsistenz kann die Längen extrem austrocknen.
 

4. Vollständig trocknen lassen


Lassen Sie Ihre Haarverlängerung unbedingt vollständig trocknen, bevor Sie abends zu Bett gehen oder Sie mit Glätteisen oder Lockenstab stylen möchten. Föhnen Sie zuerst die Verbindungsstellen und dann das restliche Haar.
 

5. Wie handhabe ich die Haarverlängerung über Nacht?


Vor dem Zubettgehen sollten Sie Ihr Haar nochmals gründlich mit einer speziellen Extensions-Haarbürste durchbürsten. Hilfreich ist hierbei auch unser 2 Phase Hydro Balance Detangler, welcher sofort eine bessere Kämmbarkeit ermöglicht. Anschließend können Sie Ihre Extensions zu einem Zopf flechten. Dies verhindert ein Verwirren von Strähnen während des Schlafes. Clip-In Extensions sollten zum Schlafen immer herausgenommen werden.


6. Wie pflegt man Echthaar Extensions beim Sport?


Schützen Sie Ihre Extensions beim Sport! Dafür einfach einen Zopf binden oder eine dieser Fitness-Frisuren testen.


7. Vorsicht vor Salz- oder Chlorwasser


Für das Schwimmen in chlor- oder salzhaltigem Wasser sollten Sie einen Dutt machen oder eine Badekappe verwenden. Das chlor- oder salzhaltige Wasser greift die Schuppenschicht Ihrer Haarverlängerung enorm an, sodass dies zum Austrocknen und daraus resultierenden Verwirrungen am Echthaar führt. Bitte auch keine Kopfsprünge in das Wasser machen! Mit klarem Wasser die Extensions waschen ist Pflicht nach einem Bad im Meer oder Freibad!
 

8. Sommer, Sonne, Sonnenschein!?


Sommer bedeutet Stress pur für Ihre Echthaar Extensions. Mit ein paar kleinen Tricks retten Sie Ihre Haarverlängerung über den Sommer. Verwenden Sie regelmäßig Haarmasken und pflegendes Haaröl,  um das Haar vor schädlichen Umwelteinflüssen sowie dem Austrocken zu schützen. Außerdem ist jetzt die Zeit für tolle Strand-Flechtfrisuren gekommen, die Verknotungen verhindern. Noch mehr Tipps zum Thema Echthaar Extensions Pflege an heißen Tagen und im Urlaub gibt’s hier.


9. Mit Extensions in die Sauna


Während des Besuches in der Sauna ist es ratsam die Haare zu einem Dutt zu stecken oder zu einem Zopf zu flechten. Danach empfehlen wir die Pflege mit Shampoo, Spülung & Haarkur aus unserer Extensions Special Care Pflegeserie, um die Extensions nach den Strapazen etwas Gutes zu tun.


10. DIY – Nein Danke!


Grundsätzlich sind wir ja von allem begeistert, womit wir unserer Schönheit auf die Sprünge helfen können. Selbstgemixte Peelings oder Gurkenmasken beispielsweise. Wenn es um die Echthaar Extensions Pflege geht, sollten Sie jedoch lieber die Finger von do-it-yourself Experimenten lassen. Hier ist der Schaden, den Sie anrichten könnten größer als der Nutzen. Da ist es besser, auf professionelle Pflegeprodukte zurückzugreifen. Gleiches empfehlen wir für die Coloration oder den Schnitt im Alleingang. Lassen Sie lieber einen Profi ran und erfreuen Sie sich dafür umso länger an Ihrer Haarverlängerung.


11. Regelmäßige Kontrolle


Auch an den besten Echthaar Extensions müssen regelmäßig ein paar Wartungsarbeiten durchgeführt werden. Wenden Sie sich etwa alle 5 bis 7 Wochen an Ihren Friseur, der Ihnen beim gründlichen Entknoten, Schneiden oder Wiedereinsetzen von herausgewachsenen Strähnen helfen kann.
 

12. Allergien abklären


Holen Sie sich bitte unbedingt den Rat Ihres Hausarztes ein, wenn Sie Allergien gegen Metalle, Kleber oder Kunststoffen haben und sich eine Haarverlängerung wünschen! Mehr dazu gibt es unter Informationen für Allergiker.
 
Zurück zur Übersicht